Nubers Obsthof


Direkt zum Seiteninhalt



AKTUELLES: Stand: 26.9.2016



Die Apfelernte nähert sich dem Ende.
Seit Mitte September bis Mitte Oktober werden die Hauptsorten der Lageräpfel wie z.B. Jonagold, Arlet oder Rubinette geerntet. Wir lassen die Früchte so lange wie möglich am Baum reifen. Gepflückt wird in mehreren Erntedurchgängen damit nur die reifen Früchte
in die Kisten kommen. Der Rest darf dann noch einmal 10 Tage nachreifen und das
volle Aroma entfalten. Direkt nach der Ernte kommt das Obst in unseren Kühlraum,
wo bei 2-3°C die Frische und Knackigkeit erhalten bleibt.
Durch die feuchte Witterung von Mai bis Juli war der Infektionsdruck durch Schadpilze
wie z.B. Schorf dieses Jahr recht hoch. Dadurch dass wir nur sehr wenig
Pflanzenschutzmittel einsetzen möchten, haben wir deshalb bei einigen emfindlichen
Sorten einen leichten Schorfbefall auf den Früchten.
Wir - und auch die meisten unserer Kunden - akzeptieren diese rein optischen Mängel,
weil wir nur so wenig Spritzungen wie möglich durchführen möchten.
Da wir jetzt oft auf dem Feld beim Ernten sind, kann es sein, dass Sie uns tagsüber
schlecht erreichen. probieren Sie es dann bitte ab 18.00 Uhr nochmal. Dann sind wir normalerweise zurück und beim umstapeln der Kisten in den Kühlraum.

An unserem Verkaufstisch im Hof bekommen Sie jetzt noch die letzten frisch
geernteten Zwetschgen.
Neben der altbewährten Hauszwetschge die absolut super zum Backen geeignet ist,
finden Sie dort jetzt auch großfrüchtigere Sorten wie Haganta, Tophit oder Verity, die besonders für den Frischverzehr geeignet sind.

Bedienen Sie sich bitte wieder selbst in unserem frei zugänglichen
Obst-Verkaufsraum.
Sie wiegen die gewünschten Sorten ab und werfen das passende Geld in die Kasse
am Verkaufstisch.


Es sind ganzjährig auch die Säfte und die Chips erhältlich.
Falls Sie unseren leckeren spritzigen Fruchtsecco erwerben möchten müssen Sie bitte
bei uns klingeln. Aus Jugendschutzgründen dürfen alkoholhaltige Getränke nicht in
Selbstbedienung abgegeben werden.


Wir haben nun auch wieder frischgeschleuderten und cremig gerührten Blütenhonig -
fast weiß in der Farbe, cremig und lecker - sowie dunklen Waldhonig der Ernte 2016
von unseren Bienen!


Unser Saftangebot an Bag-in-Box-Saft wird durch verschiedene Mischsäfte ständig
erweitert. Probieren Sie mal unseren super fruchtigen
A-Ki-Ba.
Eine Mischung aus unseren Äpfeln mit Sauerkirschsaft und Bananenmark.

Bei uns finden Sie auch schöne Geschenke; oder wie wärs mit einem Geschenk-Gutschein?

 

Homepage | Unser Obsthof | Produkte | Rezepte | Familie Nuber | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü